« Back to Glossary Index

 

Charakteristik des Birnenholzes

Der Birnbaum produziert ziemlich schweres und hartes Holz, besonders wenn es trocken ist. Es ist schwer zu trennen, es zündet sich schwer an. Es trocknet ziemlich langsam; es zeigt keine Neigung zu Desorptionsrissen und verzieht sich nicht. Die Abmessungen von getrocknetem Holz ändern sich mit Änderungen der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur der Umgebungsluft kaum.

Verarbeitung des Birnenholzes

Birnenholz ist eine Art mit der man leicht arbeiten kann; Hobeln und Fräsen sowie Schleifen ergeben eine sehr glatte Oberfläche. Es ist ziemlich schwer zu biegen. Es haftet gut, färbt sich sehr gut, kann sehr gut poliert und lackiert werden. Die Beschichtung mit Ölen oder Lacken verbessert die Textur und Farbe des Holzes. Im trockenen Zustand ist Birnenholz sehr haltbar. Im nassen und im Freien ist es nicht sehr langlebig.

Technische Eigenschaften des Birnenholzes

Die technischen und physikalischen Eigenschaften von Birnenholz verleihen ihm einen sehr umfangreichen Gebrauchswert. Es wird nicht als Baumaterial für Gebäude verwendet, es gibt aber sehr gutes und sehr schön aussehendes Material für Zimmerei, Skulpturen und Holzschnitzerei.

 

« Back to Glossary Index