« Back to Glossary Index

Resistenz des Birkenholzes

Es wird angenommen, dass Birke mittelschweres, mittelhartes, schwer zu spaltendes und leicht entzündbares Holz produziert. Birkenholz arbeitet stark. Wenn sich die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur der Umgebung ändern, ändern sich die Abmessungen schnell. Birkenholz trocknet gut. Das Holz ist einfach zu bearbeiten, färben und biegen.

Baumanatomie

Birkenholz hat nur wenige charakteristische anatomische Details, die mit bloßem Auge sichtbar sind und dessen Erkennung erleichtern. Die Baumringe sind sehr schwach sichtbar; Ihre Grenzen sind normalerweise heller als der Rest, sehr oft leicht gewellt und unregelmäßig. Die charakteristischste Details, das Birkenholz von anderen Holzarten unterscheidet, sind die “Kernflecken”.

Festigkeit des Birkenholzes

Die Festigkeit von Birkenholz ist sehr schlecht. Insbesondere Holz, was von externen Faktoren ausgesetzt ist, bricht sehr leicht. Es ist wegen seiner geringen Haltbarkeit nicht für Bauzwecke geeignet, es ist jedoch ein ausgezeichnetes Tischlermaterial für die Herstellung von Möbeln und anderen Alltagsgegenständen.

 

« Back to Glossary Index