« Back to Glossary Index

Was sind die Heilenden Eigenschaften?

Die Bäume sind seit langem für ihre bemerkenswerten heilenden Eigenschaften bekannt. Unsere Vorfahren, anstatt in die Apotheke zu gehen, gingen in den Wald, um sich zu heilen und zu regenerieren.

Der natürliche Rohstoff ist nicht nur schön, sondern wirkt sich auch positiv auf unsere Gesundheit aus. Es hat hygroskopische Eigenschaften, die helfen, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu regulieren.

Hat jede Baumart andere Eigenschaften?

BIRKE

Es lindert Depressionen, hilft, Ärger und Angst loszuwerden. Birkensaft stärkt den Körper, verbessert die Nierenfunktion und lindert weibliche Beschwerden. Es ist auch ein ausgezeichnetes Akne-Mittel. Getrocknete junge Birkenknospen oder -blätter werden als nicht reizendes Diuretikum und Diaphoretikum bei Nierenerkrankungen verwendet. Wickel aus frischen Birkenblättern sind wirksam bei der Behandlung von Muskelverspannungen.

BUCHE

Buche ruft bei einem Menschen Fröhlichkeit hervor, baut Stress ab und beruhigt sich, hilft, Schüchternheit und eigene Schwäche zu überwinden. Es ermöglicht Ihnen, das Selbstvertrauen wiederzugewinnen. Spaziergänge zwischen den Buchen werden für Menschen empfohlen, die Stress, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hals- und Nierenerkrankungen ausgesetzt sind. Wenn Sie dieses Baumblatt auf Ihren Stirn legen, lindert es Kopfschmerzen. Buchenblätter werden äußerlich als Kompressen für Prellungen verwendet und die gemahlenen und gebrauten Buchenblätter stärken den Körper.

EICHE

Es stellt die Vitalität wieder her, stärkt die Psyche und verbessert die Konzentration. Es hilft, das Beste aus einer Person herauszuholen. Experten argumentieren – Sie können “stark wie eine Eiche” sein, wenn Sie jeden Tag einige Minuten lang den Stamm berühren. Diese Behandlung ist nützlich, wenn der Organismus geschwächt ist. Eiche regt die Lymphgefäße und die Durchblutung an. Sein Kortex wird bei Entzündungen des Mundes und des Zahnfleisches sowie zum Waschen von Geschwüren und Wunden verwendet, heilt wirksam Hautkrankheiten und stärkt die Farbe des dunkles Haar.

BERGAHORN

Bergahorn-Energien veredeln die Seele und machen sie offen. Die Blätter werden in einem Hautreinigungs- und Regenerationsbad verwendet.

KLON

Ahorn bringt ein Gefühl der Sicherheit. Ahornrinde wurde verwendet, um die Beine als Maß gegen übermäßiges Schwitzen zu waschen.

ASCHE

Aschenergie hilft, die eigenen Gefühle und Emotionen zu kennen und zu verstehen, ihre Akzeptanz zu fördern und uns so auch zu kontrollieren. Die Rinde oder Blätter der jungen Asche werden bei arthritischen und rheumatischen Erkrankungen eingesetzt. Darüber hinaus wirken sie harntreibend und werden daher auch für Nierensteine ​​eingesetzt.

TANNE

Es wird seit Jahrhunderten als Symbol der Macht behandelt. Es hilft, inneren Frieden und Lebensfreude wiederzugewinnen. Es lindert starke Emotionen, reguliert die Arbeit der Atemwege und des Verdauungssystems. Aus Holz, Nadeln und Harz werden Extrakte für Arzneimittel gegen rheumatische und arthritische Erkrankungen gewonnen. Der Wasserüberlauf aus gekochten Zweigen hilft bei Blasenentzündungen und Vaginalausfluss. Bei der Arbeit mit dem Atem wurden die Tannennadeln in die Eingangshalle gegossen, um sie vor bösen Geistern zu schützen. Ein Abkochen von Nadeln heilt Entzündungen und lindert Verdauungsbeschwerden, die durch den nervösen Hintergrund entstehen.

KASTANIENBAUM

Es stellt das Wohlbefinden und das Selbstbewusstsein wieder her. Es lindert Angstzustände und erleichtert das Einschlafen. Die Rinde wird zur Herstellung von Salben zur Heilung von Hämorrhoiden und Krampfadern verwendet. Seine Blutgefäßversiegelungseigenschaften werden von der Kosmetikindustrie bei der Herstellung von Cremes verwendet. Äußerlich wird es manchmal für Verbände bei Geschwüren, alten Wunden, Hautrissen verwendet. Rosskastanienblütentee heilt Husten und stärkt das Muskelgewebe. Unter dem Bett platzierte Kastanien lindern rheumatische Schmerzen und neutralisieren die schädlichen Auswirkungen von Wasserläufen.

LINDE

In ihrer Nähe zu sein, beruhigt und lindert Neuralgien. Lindenblüten enthalten geringe Mengen an ätherischem Öl, Flavonoiden und Schleimen, organischen Säuren, Pektinen, Mineralsalzen und Substanzen, die wie Vitamin P wirken. Es wird bei Fieber, Erkältungen und Erschöpfung eingesetzt.

NUSSBAUM

Nuss-Energien fördern die Entwicklung eines Verantwortungsbewusstseins, erleichtern eine echte und nüchterne Einschätzung der Situation und helfen bei Entscheidungen.

Grappa von seiner Frucht heilt Erkrankungen des Verdauungstrakts und Kreislaufstörungen. Walnüsse werden als Darmregulierungsmittel verwendet, und Extrakte aus dem Perikarp werden zur Heilung von Abszessen und Geschwüren sowie bei Ekzemen verwendet.

AKAZIE

Die Infusion von Blättern und Blüten wird als vorbeugende Maßnahme gegen Reisekrankheit eingesetzt. Akazie ist ein Baum mit hoher Energie. Es erhöht die Vitalität und gibt die Fähigkeit, schnell zu handeln. Entfernt perfekt Stress und Verspannungen. Es stärkt den Körper, so dass der Kontakt mit ihm nach schweren Krankheiten und Operationen unersetzlich ist.

KIEFER

Es ermöglicht Ihnen, Ihr inneres Gleichgewicht wiederzugewinnen. Es verhindert Müdigkeit und Depressionen. Die Energie der Kiefer hilft, die Vitalität wiederzugewinnen und die Energie zu erhalten, die für ein aktives Leben benötigt wird. Es stärkt die Intelligenz. Öl aus Kiefernknospen ist bakterizid (hilft bei der Behandlung von Hautkrankheiten), harntreibend und schleimlösend. Tannennadeln in Tinkturen, Extrakten und Inhalationen werden bei Erkrankungen der Atemwege eingesetzt, Tinktur aus frischen Knospen oder junge Triebe bei Stoffwechselstörungen, Kiefernöl lindert rheumatische Schmerzen.

 

 

 

« Back to Glossary Index