« Back to Glossary Index

Auftreten

Spitzahorn – deckt Westeuropa ab. Im Norden erreicht es den südlichen Teil der skandinavischen Halbinsel und südliches teil Finnlands. Im Süden erreicht es die Pyrenäen und die Halbinsel Balkans. Es gibt jedoch kein natürliches Vorkommen der Baumart in England.

Charakteristik der Ahornarten

Spitzahorn

Erreicht in der Regel eine Höhe von bis zu 20 m.  Der Baumstamm ist regelmäßig und gut entwickelt. besitzen scharfe stiele und abgerundete Vertiefungen zwischen den Klappen.

Feldahorn

Die Feldahornbäume erreichen Höhe bis zu 15 m, oft sind sie in Strauchform geformt. Die Baumart hat interessante graubraune bis zu rote Farben.

Ahornbaum Rinde

Bei jungen Bäumen ist es hellgrau und glatt, nach einiger Zeit wird es dunkelgrau bis schwärzlich, bedeckt mit einem schönen Muster aus dichten und nicht zu tiefen vertikalen Furchen.

Ahornfrüchte

Sehr charakteristische Form, die Doppelte Flügel genannt. Sie erreichen von 4 bis 5 cm Länge und sind in einem sehr stumpfen Winkel ausgerichtet.

« Back to Glossary Index