Holz als grundlegendes Bau- und Konstruktionsmaterial wird seit langem beim Bau von Häusern und Möbeln verwendet. Die vielseitige Verwendung und die einfache Gewinnung dieses Rohstoffs haben dazu geführt, dass er heute in großem Umfang für die Herstellung anderer Alltagsprodukte verwendet wird: Spielzeug, Geschirr, Veredelungs- und Dekorationselemente.

Aufgrund seiner Eigenschaften und Schönheit ist es dankbar, mit ihm zu arbeiten, und einfache Tischlerarbeiten erfordern keine technologisch innovativen Werkzeuge. Angesichts der Empfindlichkeit gegenüber Umweltbedingungen und der Variabilität der Holzeigenschaften im Laufe der Zeit lohnt es sich jedoch, den Rohstoff und die Umgebung, in der es funktioniert, kennenzulernen.

Holz – Rohstoff- und Materialeigenschaften

Holz ist nach der allgemeinen Definition ein Rohstoff, der durch die Verarbeitung von abgesägten und gereinigten Ästen und Rinden gewonnen wird. Im Bauwesen werden sowohl heimische, europäische als auch exotische Arten verwendet. Aufgrund der physikalischen und mechanischen Eigenschaften einzelner Arten, ihrer Verfügbarkeit oder ihres ästhetischen Wertes sind einige teuer, andere billig.